Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b und des Q1 Musikgrundkurses des Montessori-Gymnasium Köln

Studierende der Klavierklasse von Prof. Dr. Florence Millet
Jonas Föckeler | Klavier
Louise Kollmeier | Klavier
Ahhyun Lee | Klavier
Chiara Siehoff-Rousseau | Klavier


Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Nora Beissel | Choreographie
Anoush Berberian | Choreographie
Saskia Buxbaum | Choreographie
Alina Göke | Choreographie
Charlotte Werner | Choreographie
Wu, Sanjia | Choreographie

Frank Oehlmann | Video
Corinna Vogel | Künstlerische Gesamtleitung


Iannis Xenakis Une perdrix descendait de la montagne
aus: Six chansons grecques (1950-51)

George Crumb XII. Spiral Galaxy [SYMBOL] / Aquarius [B. W.]
aus: Makrokosmos I (Twelve Fantasy-Pieces after the Zodiac) (1972)

Iannis Xenakis
à r. (Hommage à Ravel) (1987)
für Klavier solo

Karlheinz Stockhausen Nr. 4 TAURUS (Stier)
aus: TIERKREIS Nr. 41 1/2 (1974/75)

George Crumb VI. Gargoyles / Taurus [P. P.]
aus: Makrokosmos II (Twelve Fantasy-Pieces after the Zodiac) (1973)

Karlheinz Stockhausen 1. Examen
aus: Klavierstück XII ex. 49 3/4 (1979/1983)

Karlheinz Stockhausen Nr. 1 AQUARIUS (Wassermann)
aus: TIERKREIS Nr. 41 1/2 (1974/75)

Iannis Xenakis Sousta
aus: Six chansons grecques (1950-51)

George Crumb I. Alpha Centauri
aus: Celestial Mechanics (Makrokosmos IV) (1979)

keine Pause | Ende gegen 12:40

Ort: Roter Saal


ACHT BRÜCKEN Lunch wird ermöglicht durch die OTTO FUCHS KG und die Schüco International KG.

ACHT BRÜCKEN gemeinsam mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln


Rund 40 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und Q1 des Montessori-Gymnasiums Köln tanzen und performen zu Musik von George Crumb, Iannis Xenakis und Karlheinz Stockhausen. Die Choreographien und Szenen basieren auf Improvisationen der Schülerinnen und Schüler zur Musik und auf Themen und Ideen aller Beteiligten. Zu einigen Werken werden Videos von Frank Oehlmann gezeigt, die er eigens für das Projekt entwickelt hat.