DAVID RYNKOWSKI | voc
RADIUS | Band
STEFAN REY | b
JONAS VOGELSANG | git
CONSTANTIN KRAHMER | keyb
ALEX BERNATH | drums


Tour de Groove


Die ACHT BRÜCKEN Lounge wird ermöglicht durch den Spezialchemie-Konzern LANXESS.


ACHT BRÜCKEN

Die 1970er-Jahre waren die Blütezeit für eine Musikrichtung, die den Jazz wieder vom Kopf auf die Füße stellte und zum Tanzen brachte. Bands wie Headhunters oder Tower Of Power und Musiker wie Herbie Hancock, Johnny 'Guitar' Watson oder Patrice Rushen luden ihren Jazz mit Funk, Soul und Disco energetisch auf, indem zum Beispiel ein stoisch getrommelter Backbeat-Rhythmus von pluckernden E-Bass-Riffs umzirkelt und zum Grooven gebracht wurde. Das Kölner Quartett Radius beruft sich auf dieses Jahrzehnt des »anything goes«. Gleichgültig, welche Kombinationsmöglichkeit auch immer gewählt wird, die Lust und Freude daran, sich auf einem satten Groove-Teppich zu fläzen und die Ohren von tuffigen Keyboard-Klängen und dem »Twäng« der Telecaster-Gitarre durchspülen zu lassen, steht bei diesem Vierer ganz weit vorne. Als Gast ist der Sänger David Rynkowski mit dabei, der mit seiner geschmeidigen Phrasierung und inbrünstiger Emphase hinter den Groove-Jazz von Radius ein vokales Ausrufezeichen zu setzen weiß.