MAM.manufaktur für aktuelle musik
Susanne Blumenthal | Dirigentin
Sabine Weber | Moderation


Vasiliki Krimitza
Gra-V (2017)
für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Perkussion und Klavier
Uraufführung

Otto Wanke
Pulse…Schatten (2017)
für Ensemble
Uraufführung

Gordon Dic-lun Fung
syk stemning ved solnedgang . fortvilelse (2017)
für Bassflöte, Bassklarinette, Kontrafagott, Horn, Trompete, Posaune, zwei Schlagzeuge, zwei Klaviere, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Uraufführung

Pause

Preisvergabe durch die Jury

Elnaz Seyedi
zwischen[t]räume (2016)
für Ensemble

Pause gegen 18:40 | Ende gegen 19:30

Das Konzert im Radio: Dienstag 29.05.2018, WDR 3 Konzert, 20:04

Jury
Brigitta Muntendorf, Komponistin / Hochschule für Musik und Tanz Köln
Prof. Johannes Schöllhorn, Komponist
Susanne Blumenthal, Dirigentin / Leiterin des Preisträgerkonzerts
Frank Hilberg, Redakteur / WDR 3

Preisträger:
1. Preis: Gordon Dic-lun Fung
2. Preis: Vasiliki Krimitza
3. Preis: Otto Wanke


ACHT BRÜCKEN


»Kugelgestalt der Zeit« – so lautet das Thema des dies jährigen Wettbewerbs für junge Komponistinnen und Komponisten. Das Bild der Kugel steht für Bernd Alois Zimmermanns These, dass in unserer geistigen, subjektiv erlebten Wirklichkeit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleich gegenwärtig seien – eine Auffassung, die in seinem Fall zu Schichtungen verschiedener Zeitstile führte. Im Finalkonzert erklingen die drei besten Beiträge zum Thema; unmittelbar im Anschluss legen die Juroren die Gewinnerin bzw. den Gewinner fest. Außerdem im Programm: ein Werk von Elnaz Seyedi Kourayim, der aktuellen Bernd-Alois- Zimmermann-Stipendiatin der Stadt Köln .