112 ins All

112 ins All – Schick uns deinen »Notruf ins All«! Partizipatives Projekt von Marcel Sjim und Niels Vermeulen. Abschlussperformance am 1. Mai 2020 im Foyer der der Kölner Philharmonie und dem Museum Ludwig. Du möchtest mitmachen? Hier bekommst Du weitere Infos.

112 ins All ©Getty Images/EyeEm

Musikdetektive

Für Grundschulklassen (Jahrgangsstufe 1-4)

Im Projekt Musikdetektive unternehmen die Grundschülerinnen und Grundschüler eine Entdeckungsreise in eine neue klangliche Welt: In zwei Workshops haben sie die Gelegenheit, auf spielerische Weise den Reichtum der Klangfarben zu erkunden, ihr Gehör für ungewohnte Klänge zu schärfen und eine Sensibilität zu entwickeln, um selbst Klänge mit unterschiedlichen Materialien zu erzeugen. Diese neuen erworbenen Fähigkeiten werden sie bereits bei einem besonderen Bezugskonzert testen können, indem es etwas zu hören und sehen geben wird. Das multimediale Lunchkonzert bringt im Rahmen des Festivals Acht Brücken | Musik für Köln Schülerinnen und Schüler, Musik- und Tanzstudierende auf die Bühne der Kölner Philharmonie die gemeinsam zu zeitgenössischer Musik tanzen und performen. Nach dem Konzertbesuch gibt es einen abschließenden Workshoptermin in der Schule, um die Erlebnisse der Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Dozentin zu reflektieren und zu vertiefen.Im Rahmen von ACHT BRÜCKEN | Musik für KölnGefördert durch die JaBe-Stiftung für Kinder und Jugendliche

Informationen und Anmeldeformular (PDF)

Response 2020

Kompositionen von Schülerinnen und Schülern

4. Mai 2020 18:00 Comedia
Ansicht auf die Erde aus dem Weltraum ©NASA

Bewegter Kosmos

Ein Schultanzprojekt mit Videoeinspielungen

5. Mai 2020 12:00 Comedia
Visual Schultanzprojekt ©Frank Oehlmann, unter Verwendung einer Vorlage von Michael Büsching

Eine Reise durch das Weltall

Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

10. Mai 2020 15:00 Lagerstätte f.d. mobilen Hochwasserschutzelemente
Trio Catch ©Lennard Rühle